Suche
  • René Bringezu

AfD fordert den Ausbau der Digitalisierung im Tourismus

Die Stadtratsfraktion der AfD fordert, dass Neuwied in Sachen Tourismus einen Schritt weiter in die Moderne gehen soll. „Die Digitalisierung bietet der gesamten Tourismus-Branche ein außerordentliches Potenzial, das auch in Neuwied genutzt werden muss. Ein erfolgreicher Tourismus wiederum trägt zur Wertschöpfung in unserer Stadt bei.“, hält der Fraktionsvorsitzende der AfD René Bringezu fest. In einem Web-Video an der Robert-Krups-Statue zeigen die Fraktionskollegen der AfD, wie einfach es ist sogenannte QR-Codes zum Einsatz zu bringen. In dem Video wird auch erklärt wie in nur wenigen Schritten eine Audiodatei zur Geschichte von Robert-Krups-Statue, die sich nach dem „Scannen“ automatisch abspielt, erstellt wurde. Ein QR-Code ist eine quadratische Grafik, die in beliebiger Größe an Hinweistafeln angebracht werden kann. Das quadratische QR-Code-Bild wird per Handy-App eingescannt und kann zum Beispiel auf eine Website, einen Film oder eine Audio-Datei verlinken, die über die Geschichte zur Sehenswürdigkeit informiert. „Mit nur geringen Personal- und Projektaufwand ließen sich auch in der Deichstadt diese kostengünstige, moderne und touristenfreundliche Technologie umsetzen. Für Touristen bietet sich so die Chance, sich länger und intensiver mit der Deichstadt zu beschäftigen.“, so Bringezu abschließend.

Pressemitteilung

AfD-Stadtratsfraktion Neuwied

Videos zur PM:https://youtu.be/Y4BRFRrziqcundhttps://www.youtube.com/watch?v=rLwEJUqcGQY




1 Ansicht

AfD-Stadtratsfraktion Neuwied 
Feldkircher Straße 40a 
56567 Neuwied 

Telefon: 0173-4194931‬

E-Mail: rene.bringezu@afd-neuwied.de